Schwarzer Obsidian ist der tiefste Spiegel unserer Seele.

Farbe:schwarz
Familie:Obsidian
Licht:Mond
Chakren:Wurzelchakra
Länder:Weltweit, insbesondere in Türkei, Island, Italien, Griechenland, Balkan, Deutschland, Spanien, Kanada, USA, Mexiko, Südafrika

Durch Obsidian werden verborgene Eigenschaften aus unserem Inneren an die Oberfläche (Bewusstsein) geholt. Das können sowohl negative Eigenschaften, Ängste als auch positive, kreative Anlagen sein. Aber Vorsicht : seiner Herkunft gemäß, stülpt er das Verborgene so explosiv wie ein Vulkanausbruch an die Oberfläche – und hier muß es verarbeitet werden!
Also, Vorsicht:Schwarzen Obsidian (besonders größere Kugeln oder Eier ) nur bewusst verwenden, wenn man bereit ist, die Veränderungen, die er hervorruft, auch verarbeiten zu wollen und zu können, sonst können psychische Störungen entstehen (er kann den Menschen in seine eigene Schattennatur ziehen). Er bringt die psychischen Schwachstellen an die Oberfläche, welche dann mit Hilfe eines grossen, klaren Kristalls verarbeitet werden können. Schwarze Obsidiankugeln sind mächtige Objekte zum Meditieren. Beim Anwenden klare Quarzkristalle als Gegenpol aufstellen. ( siehe dazu auch K.Raphaell’s „Wissende Kristalle“ )  
Es ist durchaus möglich, daß man nach einer nur kurzen Meditation mit einer Obsidiankugel mehrere Tage nur noch schlafen will – und das zu jeglicher Tages- und Nachtzeit ! Keine Sorge, gönnen Sie ihrem Körper und Ihrer Seele diese Phase, nach spätestens 2 Wochen ist man wieder fit ! 
Wer sich dieser rabiaten Prozedur nicht unterziehen möchte, sollte lieber zum Schneeflockenobsidian oder Regenbogenobsidian greifen, die wirken bei weitem sanfter. 
Obsidian ist aber auch ein guter Schutzstein: Verschenken und ein falscher Freund verabschiedet sich schnell ! 
Körperlich haben alle Obsidiane stark erdende und wärmende Wirkung, d.h. bei niedrigem Blutdruck und häufigem Frösteln gehören Obsidiane zu den besten Helfern.

Scroll to Top